Kontakt
Newsletter

B’VM Fachgespräch 2024

Wie weiter nach der Krise? - Krisenbewältigung in Nonprofit-Organisationen

Nehmen Sie am B’VM Fachgespräch am 29. August 2024 in Bern teil und erfahren Sie, wie Nonprofit-Organisationen (NPOs) interne Konflikte und Krisen meistern. Konflikte und Spannungen über Richtung und Kultur gibt es nicht nur in Profitunternehmen, sondern auch in NPOs. Diese können sogar verstärkt auftreten, da die ideelle Bindung zur Organisation besonders hoch ist. Auch Kürzungen bei Leistungsaufträgen, Veränderungen im Spendenverhalten und viele andere Faktoren können eine NPO in eine (mediale) Krise stürzen – oft einhergehend mit einem Wechsel in der Führung.

Wie führt man eine Organisation aus der Krise zurück zum Erfolg? Wie gewinnt eine neue Führung das Vertrauen von Mitarbeitenden, Spender und Kunden zurück? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des B’VM Fachgesprächs 2024: „Wie weiter nach der Krise?“, Krisenbewältigung in Nonprofit-Organisationen.

Gäste und Themen

Neben Marco Mettler, der seit dem 1. Mai 2024 Geschäftsführer beim Schweizer Tierschutz STS ist, begrüßen wir Barbara Hintermann, Direktorin von Terre des hommes. Sie übernahm die NPO im Januar 2020 inmitten einer schweren Governance-Krise und finanzieller Schwierigkeiten. Barbara Hintermann wird in einem partizipativen Kreisgespräch erläutern, welche Ansätze bei Terre des hommes funktionierten und welche nicht wie geplant umgesetzt werden konnten. Mit ihrer Teilnahme bieten wir eine zusätzliche Perspektive auf das spannende Thema „Wie weiter nach der Krise?“.

Reden Sie mit!

Gemeinsam mit Barbara Hintermann, Marco Mettler und Ihnen als Teilnehmende erhalten wir Einblicke in die Erfahrungen international und national tätiger Organisationen, aktuelle Ereignisse und fast fünf Jahre retrospektiver Erkenntnisse. Entdecken Sie bewährte Methoden der Konfliktlösung in NPOs und effektives NPO Krisenmanagement.

Ausblick:

In diesem Video spricht Marco Mettler über seine Strategien und Visionen für die Zukunft des Schweizer Tierschutz STS.

Marco Mettler, Geschäftsführer Schweizer Tierschutz, STS

Im Clip von Barbara Hintermann erfahren Sie, welches Ihr Motto war, als Sie die Stelle im Jahr 2019 angetreten hat. Am B’VM Fachgespräch spricht Sie darüber, welche Ansätze und Strategien bei Terre des hommes wirkten und welche überdacht werden mussten.

Barbara Hintermann, Direktorin Terre des hommes

Entdecken Sie diese Perspektiven und melden Sie sich noch heute zum B’VM Fachgespräch 2024 an.

Programm

Datum: Donnerstag, 29. August 2024

Ort: Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.

Seien Sie Teil des B’VM Fachgesprächs und nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit, sich zu diesem Thema in einem interaktiven Diskussionsformat auszutauschen und sich mit Führungskräften aus der NPO-Welt zu vernetzen.

Zeitplan

ZeitThema
17.15Begrüssung und Programm
17.25«Wie weiter nach der Krise?»
partizipatives Kreisgespräch mit den geladenen Gästen
Barbara Hintermann, Direktorin Terre des hommes,
Marco Mettler, Geschäftsführer Schweizer Tierschutz STS
sowie den Teilnehmenden.
Moderation: Thomas Zurkinden, Berater und Partner B’VM
18.30Abschluss und Apèro

Anmelden

Jetzt anmelden und Platz sichern!




Schauen Sie sich auch die Impressionen B’VM Fachgespräch 2023 „die Kunst der guten Entscheidungen“ an.

Wir freuen uns auf einen lehrreichen Austausch mit Ihnen!

Wir sind gerne für Sie da

Nutzen Sie das Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie einfach kurz an.

Schweiz

Deutschland

Österreich

Kontaktformular

Newsletter